§ 33 BeurkG. Besonderheiten beim Erbvertrag

Beurkundungsgesetz vom 28. August 1969
[1. August 2002]
1§ 33. Besonderheiten beim Erbvertrag. Bei einem Erbvertrag gelten die §§ 30 und 32 entsprechend auch für die Erklärung des anderen Vertragschließenden.
Anmerkungen:
1. 1. August 2002: Artt. 25 Abs. 4 Nr. 6, 34 S. 1 des Gesetzes vom 23. Juli 2002.

Umfeld von § 33 BeurkG

§ 32 BeurkG. Sprachunkundige

§ 33 BeurkG. Besonderheiten beim Erbvertrag

§ 34 BeurkG. Verschließung, Verwahrung