§ 73 BauGB. Änderung des Umlegungsplanes

Baugesetzbuch (BauGB) vom 23. Juni 1960
[23. Oktober 1960/29. Oktober 1960]
1§ 73. Änderung des Umlegungsplanes. Die Umlegungsstelle kann den Umlegungsplan auch nach Eintritt der Unanfechtbarkeit ändern, wenn
  • 1. der Bebauungsplan geändert wird,
  • 2. eine rechtskräftige Entscheidung eines Gerichtes die Änderung notwendig macht oder
  • 3. die Beteiligten mit der Änderung einverstanden sind.
Anmerkungen:
1. 23. Oktober 1960/29. Oktober 1960: § 189 Abs. 1 des Gesetzes vom 23. Juni 1960, Artt. 1 Nr. 1, 5 des Gesetzes vom 8. Dezember 1986.

Umfeld von § 73 BauGB

§ 72 BauGB. Wirkungen der Bekanntmachung

§ 73 BauGB. Änderung des Umlegungsplanes

§ 74 BauGB. Berichtigung der öffentlichen Bücher