§ 66 BGB. Bekanntmachung der Eintragung und Aufbewahrung von Dokumenten

Bürgerliches Gesetzbuch vom 18. August 1896
[30. September 2009]
1§ 66. 2Bekanntmachung der Eintragung und Aufbewahrung von Dokumenten.
3(1) Das Amtsgericht hat die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister durch Veröffentlichung in dem von der Landesjustizverwaltung bestimmten elektronischen Informations- und Kommunikationssystem bekannt zu machen.
4(2) Die mit der Anmeldung eingereichten Dokumente werden vom Amtsgericht aufbewahrt.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 1900: Erstes Gesetz vom 18. August 1896, Art. 1 des Zweiten Gesetzes vom 18. August 1896.
2. 30. September 2009: Artt. 1 Nr. 13 Buchst. a, 7 des Zweiten Gesetzes vom 24. September 2009.
3. 30. September 2009: Artt. 1 Nr. 13 Buchst. b, 7 des Zweiten Gesetzes vom 24. September 2009.
4. 30. September 2009: Artt. 1 Nr. 13 Buchst. c, 7 des Zweiten Gesetzes vom 24. September 2009.

Umfeld von § 66 BGB

§ 65 BGB. Namenszusatz

§ 66 BGB. Bekanntmachung der Eintragung und Aufbewahrung von Dokumenten

§ 67 BGB. Änderung des Vorstands