§ 1563 BGB. Registereinsicht

Bürgerliches Gesetzbuch vom 18. August 1896
[1. Januar 2002]
1§ 1563. 2Registereinsicht. [1] Die Einsicht des Registers ist Jedem gestattet. [2] Von den Eintragungen kann eine Abschrift gefordert werden; die Abschrift ist auf Verlangen zu beglaubigen.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 1900: Erstes Gesetz vom 18. August 1896, Art. 1 des Zweiten Gesetzes vom 18. August 1896.
2. 1. Januar 2002: Artt. 1 Abs. 2 S. 3, 9 Abs. 1 S. 3 des Gesetzes vom 26. November 2001.