§ 170 AktG. Vorlage an den Aufsichtsrat

Aktiengesetz vom 6. September 1965
[19. April 2017]
1§ 170. Vorlage an den Aufsichtsrat.
2(1) [1] Der Vorstand hat den Jahresabschluß und den Lagebericht unverzüglich nach ihrer Aufstellung dem Aufsichtsrat vorzulegen. 3[2] Satz 1 gilt entsprechend für einen Einzelabschluss nach § 325 Abs. 2a des Handelsgesetzbuchs sowie bei Mutterunternehmen (§ 290 Abs. 1, 2 des Handelsgesetzbuchs) für den Konzernabschluss und den Konzernlagebericht. 4[3] Nach Satz 1 vorzulegen sind auch der gesonderte nichtfinanzielle Bericht (§ 289b des Handelsgesetzbuchs) und der gesonderte nichtfinanzielle Konzernbericht (§ 315b des Handelsgesetzbuchs), sofern sie erstellt wurden.
(2) [1] Zugleich hat der Vorstand dem Aufsichtsrat den Vorschlag vorzulegen, den er der Hauptversammlung für die Verwendung des Bilanzgewinns machen will. [2] Der Vorschlag ist, sofern er keine abweichende Gliederung bedingt, wie folgt zu gliedern:
  • 1. Verteilung an die Aktionäre
  • 52. Einstellung in Gewinnrücklagen
  • 3. Gewinnvortrag
  • 64. Bilanzgewinn
(3) 7[1] Jedes Aufsichtsratsmitglied hat das Recht, von den Vorlagen und Prüfungsberichten Kenntnis zu nehmen. 8[2] Die Vorlagen und Prüfungsberichte sind auch jedem Aufsichtsratsmitglied oder, soweit der Aufsichtsrat dies beschlossen hat, den Mitgliedern eines Ausschusses zu übermitteln.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 1966: § 410 des Gesetzes vom 6. September 1965.
2. 1. Januar 1986: Artt. 2 Nr. 29 Buchst. a, 13 S. 1 des Gesetzes vom 19. Dezember 1985.
3. 10. Dezember 2004: Artt. 4 Nr. 2, 10 des Gesetzes vom 4. Dezember 2004.
4. 19. April 2017: Artt. 8 Nr. 2, 12 Abs. 1 des Gesetzes vom 11. April 2017.
5. 1. Januar 1986: Artt. 2 Nr. 29 Buchst. b, 13 S. 1 des Gesetzes vom 19. Dezember 1985.
6. 1. Januar 1986: Artt. 2 Nr. 29 Buchst. c, 13 S. 1 des Gesetzes vom 19. Dezember 1985.
7. 1. Mai 1998: Artt. 1 Nr. 24 Buchst. b Doppelbuchst. aa, 14 des Gesetzes vom 27. April 1998.
8. 26. Juli 2002: Artt. 1 Nr. 6, 5 S. 2 des Gesetzes vom 19. Juli 2002.

Umfeld von § 170 AktG

§ 169 AktG

§ 170 AktG. Vorlage an den Aufsichtsrat

§ 171 AktG. Prüfung durch den Aufsichtsrat