§ 6 AO. Behörden, Finanzbehörden

Abgabenordnung (AO) vom 16. März 1976
[1. Januar 2016]
1§ 6. Behörden, Finanzbehörden.
(1) Behörde ist jede Stelle, die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnimmt.
2(2) Finanzbehörden im Sinne dieses Gesetzes sind die folgenden im Gesetz über die Finanzverwaltung genannten Bundes- und Landesfinanzbehörden:
  • 1. das Bundesministerium der Finanzen und die für die Finanzverwaltung zuständigen obersten Landesbehörden als oberste Behörden,
  • 32. die Bundesmonopolverwaltung für Branntwein, das Bundeszentralamt für Steuern und die Generalzolldirektion als Bundesoberbehörden,
  • 43. Rechenzentren sowie Landesfinanzbehörden, denen durch eine Rechtsverordnung nach § 17 Absatz 2 Satz 3 Nummer 3 des Finanzverwaltungsgesetzes die landesweite Zuständigkeit für Kassengeschäfte und das Erhebungsverfahren einschließlich der Vollstreckung übertragen worden ist, als Landesoberbehörden,
  • 54. die Oberfinanzdirektionen als Mittelbehörden,
  • 64a. die nach dem Finanzverwaltungsgesetz oder nach Landesrecht an Stelle einer Oberfinanzdirektion eingerichteten Landesfinanzbehörden,
  • 5. die Hauptzollämter einschließlich ihrer Dienststellen, die Zollfahndungsämter, die Finanzämter und die besonderen Landesfinanzbehörden als örtliche Behörden,
  • 76. Familienkassen,
  • 87. die zentrale Stelle im Sinne des § 81 des Einkommensteuergesetzes [und]
  • 98. die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (§ 40a Abs. 6 des Einkommensteuergesetzes).
Anmerkungen:
1. 25. Dezember 1985: Artt. 1 Nr. 1, 25 Abs. 2 S. 1 des Zweiten Gesetzes vom 19. Dezember 1985.
2. 1. Januar 2002: Artt. 8 Nr. 4, 39 Abs. 6 des Ersten Gesetzes vom 20. Dezember 2001.
3. 1. Januar 2016: Artt. 5 Nr. 1 Buchst. a Doppelbuchst. aa, 13 des Gesetzes vom 3. Dezember 2015.
4. 6. November 2015: Artt. 7 Nr. 1, 18 Abs. 1 des Gesetzes vom 2. November 2015.
5. 1. Januar 2016: Artt. 5 Nr. 1 Buchst. a Doppelbuchst. bb, 13 des Gesetzes vom 3. Dezember 2015.
6. 19. Dezember 2006: Artt. 10 Nr. 4, 20 Abs. 1 des Gesetzes vom 13. Dezember 2006.
7. 1. Januar 2003: Artt. 8c, 17 Abs. 1 des Gesetzes vom 23. Dezember 2002.
8. 1. Januar 2003: Artt. 8c, 17 Abs. 1 des Gesetzes vom 23. Dezember 2002.
9. 30. Juni 2013: Artt. 11 Nr. 2, 31 Abs. 1 des Gesetzes vom 26. Juni 2013.

Umfeld von § 6 AO

§ 5 AO. Ermessen

§ 6 AO. Behörden, Finanzbehörden

§ 7 AO. Amtsträger