§ 56 AO. Ausschließlichkeit

Abgabenordnung (AO) vom 16. März 1976
[1. Januar 1977]
1§ 56. Ausschließlichkeit. Ausschließlichkeit liegt vor, wenn eine Körperschaft nur ihre steuerbegünstigten satzungsmäßigen Zwecke verfolgt.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 1977: § 415 Abs. 1 des Gesetzes vom 16. März 1976, Artt. 10 Nr. 1, 20 Abs. 1 des Gesetzes vom 13. Dezember 2006.

Umfeld von § 56 AO

§ 55 AO. Selbstlosigkeit

§ 56 AO. Ausschließlichkeit

§ 57 AO. Unmittelbarkeit