§ 402 AO. Allgemeine Rechte und Pflichten der Finanzbehörde

Abgabenordnung (AO) vom 16. März 1976
[1. Januar 1977]
1§ 402. Allgemeine Rechte und Pflichten der Finanzbehörde.
(1) Führt die Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren durch, so hat die sonst zuständige Finanzbehörde dieselben Rechte und Pflichten wie die Behörden des Polizeidienstes nach der Strafprozeßordnung sowie die Befugnisse nach § 399 Abs. 2 Satz 2.
(2) Ist einer Finanzbehörde nach § 387 Abs. 2 die Zuständigkeit für den Bereich mehrerer Finanzbehörden übertragen, so gilt Absatz 1 für jede dieser Finanzbehörden.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 1977: § 415 Abs. 1 des Gesetzes vom 16. März 1976, Artt. 10 Nr. 1, 20 Abs. 1 des Gesetzes vom 13. Dezember 2006.

Umfeld von § 402 AO

§ 401 AO. Antrag auf Anordnung von Nebenfolgen im selbständigen Verfahren

§ 402 AO. Allgemeine Rechte und Pflichten der Finanzbehörde

§ 403 AO. Beteiligung der Finanzbehörde