§ 346 AO. Unrichtige Sachbehandlung, Festsetzungsfrist

Abgabenordnung (AO) vom 16. März 1976
[1. Januar 1977]
1§ 346. Unrichtige Sachbehandlung, Festsetzungsfrist.
(1) Kosten, die bei richtiger Behandlung der Sache nicht entstanden wären, sind nicht zu erheben.
(2) [1] Die Frist für den Ansatz der Kosten und für die Aufhebung und Änderung des Kostenansatzes beträgt ein Jahr. [2] Sie beginnt mit Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Kosten entstanden sind. [3] Einem vor Ablauf der Frist gestellten Antrag auf Aufhebung oder Änderung kann auch nach Ablauf der Frist entsprochen werden.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 1977: § 415 Abs. 1 des Gesetzes vom 16. März 1976, Artt. 10 Nr. 1, 20 Abs. 1 des Gesetzes vom 13. Dezember 2006.

Umfeld von § 346 AO

§ 345 AO. Reisekosten und Aufwandsentschädigungen

§ 346 AO. Unrichtige Sachbehandlung, Festsetzungsfrist

§ 347 AO. Statthaftigkeit des Einspruchs