§ 188 AO. Zerlegungsbescheid

Abgabenordnung (AO) vom 16. März 1976
[1. Januar 1977]
1§ 188. Zerlegungsbescheid.
(1) Über die Zerlegung ergeht ein schriftlicher Bescheid (Zerlegungsbescheid), der den Beteiligten bekannzugeben ist, soweit sie betroffen sind.
(2) [1] Der Zerlegungsbescheid muß die Höhe des zu zerlegenden Steuermeßbetrages angeben und bestimmen, welche Anteile den beteiligten Steuerberechtigten zugeteilt werden. [2] Er muß ferner die Zerlegungsgrundlagen angeben.
Anmerkungen:
1. 1. Januar 1977: § 415 Abs. 1 des Gesetzes vom 16. März 1976, Artt. 10 Nr. 1, 20 Abs. 1 des Gesetzes vom 13. Dezember 2006.

Umfeld von § 188 AO

§ 187 AO. Akteneinsicht

§ 188 AO. Zerlegungsbescheid

§ 189 AO. Änderung der Zerlegung