§ 31 AGG. Unabdingbarkeit

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vom 14. August 2006
[18. August 2006]
1§ 31. Unabdingbarkeit. Von den Vorschriften dieses Gesetzes kann nicht zu Ungunsten der geschützten Personen abgewichen werden.
Anmerkungen:
1. 18. August 2006: Artt. 1, 4 S. 1 des Gesetzes vom 14. August 2006.

Umfeld von § 31 AGG

§ 30 AGG. Beirat

§ 31 AGG. Unabdingbarkeit

§ 32 AGG. Schlussbestimmung